Gesangsunterricht, Sprechtraining, Chorleitung Stimmbildung Schlehuber Gerstenberger
Anke Gerstenberger: 02302 - 8797900      
a.gerstenberger@posteo.de       




Startseite
Singen
Sprechen
Gitarre lernen  spielend Gitarre lernen
Seminare
Chöre
Konzerttermine
Besonderes
Anmeldung
Trainerinnen
Pressestimmen
Fotogalerie
Kontakt
Links

Impressum




Spielend Gitarre lernen


mit Anke Gerstenberger


Unterricht für Menschen ab 7 Jahren bis 99!

Ich biete sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht in Kleingruppen (max. 4 Personen) an.
Es gibt die Möglichkeit, Eltern-Kind-Anfängergruppen zu bilden.
Ich habe mit Vater-Kind oder Mutter-Kind-Anfängergruppen gute Erfahrungen gemacht ab einem Alter der Kinder von 8 Jahren.
Aber auch im fortgeschrittenen Alter kann man das Gitarre spielend erlernen. Ich freue mich auf Euch und Sie!

Ort: Der Unterricht findet in meinem Unterrichtsraum im Studio für Stimmbildung, Friedrich Engels Str. 27, Kassel statt.

  


Meine Philosophie: Der Weg ist das Ziel.

Musik selbst zu machen, bedeutet für mich vor allem, Verbindungen schaffen.
In Verbindung mit sich selbst gehen, dem eigenen Körper, der eigenen Gefühlswelt und Kreativität und mit anderen Menschen und Kulturen genauso wie mit der Natur.

Musik hat ein großes Potenzial, Stress abzubauen, ein friedliches Zusammenleben zu fördern und soziale Verbindungen zu stärken.
Daneben haben bestimmte Formen des Singens und Spielens von Musik gesundheitsfördernde Aspekte sowohl auf physiologischem wie emotional-seelischem Gebiet.

In der heutigen Zeit, in der alle sehr unter Leistungsdruck stehen und die Kinder und Jugendlichen kaum noch Freiräume zum Entdecken unabhängig von Bewertung und Leistungserbringung haben, ist es mir ein großes Anliegen einen Gegenpol zu bieten.
Spielend Gitarre lernen


Ich entdecke und fördere gemeinsam mit Euch Euer Potenzial und zwar in Eurem
   Tempo und orientiert an Euren Interessen und Lebenslagen.

Ihr dürft schnell und/oder langsam voran kommen.

Ihr dürft Fehler machen, denn nur so lernen wir.

Gitarre lernen soll Freude bereiten und unseren Entdeckergeist beleben.

Ihr dürft Eure Lieblingssongs mitbringen.
   Und wenn es die momentanen Fähigkeiten auf der Gitarre zulassen, erlernen wir sie.

Wenn Ihr Freude daran habt, eigene Melodien und Songs zu entwickeln, unterstütze
    ich Euch gerne dabei.

Wenn Ihr es zu Beginn gar nicht so leicht habt mit der Gitarre und meint, recht
   langsam voran zu kommen, begleite ich Euch bei Euren Höhen und Tiefen und wir
   lernen, das Bestmögliche aus Euch heraus zu holen.

Manchmal lernt man durch das Gitarre spielen auch Qualitäten wie z.B.:
   Durchhaltevermögen (nicht so schnell aufgeben), die eigene Motivation zu stärken,
   Geduld, Loslassen, Freude an den kleinen Erfolgen, Fingerfertigkeit,
   verbesserte Motorik, mal über sich selbst zu lachen, mit anderen zusammen zu
   spielen und zu lauschen...

Menschen sind unterschiedlich und lernen auf verschiedene Weise: Wir finden Euren
   individuellen Weg heraus. Das wird Euch auch in anderen Bereichen hilfreich sein.

Man kann auch in späten Jahren mit dem Gitarre-Spielen beginnen.
   Auch im Rentenalter!

Selbst zu musizieren macht Freude und schenkt Freude an andere weiter.



Zu meiner Person: (Vita siehe auch Seite Trainerinnen)

Alles fing mit der Blockflöte an und zw. 8 und 10 Jahren erhielt ich Klavierunterricht.
Mit 13 Jahren begann ich das Gitarre-Spielen.
Mein ganzes Leben lang habe ich musiziert: gesungen, Instrumente gespielt und getanzt.

Das Gitarre-Spielen habe ich mir weitgehend autodidaktisch über Bücher und im Zusammenspiel und Austausch mit anderen Gitarrist/innen und Musiker/innen angeeignet. Darüber hinaus nahm ich auch Unterricht in klassischer und E-Gitarre.
Ich habe Banderfahrung, sowohl Gitarre spielend als auch singend.